Ricotta Muschelpasta

von @mamikochtfueruns

Ein Gaumenschmaus

Fertig in
keine Angabe
Level
Einfach

Zutaten

  • ⁴⁻⁵ ᴾᵒʳᵗⁱᵒⁿᵉⁿ
  • 22 große Muschelnudeln (Conchiglioni)
  • 2 kleine Zucchini grob reiben
  • 1 große Zwiebel würfeln
  • 2 Knoblauchzehen würfeln
  • 2 à 400 g Dosen stückige Tomaten
  • 250 g Ricotta
  • 1 Ei
  • 50 g Pinienkerne fettfrei rösten
  • Thymian Zweige (frische Blättchen)
  • Salz, Pfeffer, Zucker
  • ewas Öl

Zubereitung

* Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen

> Muschelnudeln nach Packungsanweisung garen aber darauf achten, dass sie nicht zusammenkleben > kalt abschrecken

> Ricotta mit Ei vermengen

> etwas Öl in einer Pfanne erhitzen > Hälfte der Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten > geriebene Zucchini und Thymianblättchen dazugeben > kurz andünsten, salzen u. pfeffern > zum Ricotta - Ei Gemisch geben und nochmal bisschen würzen

> in der Pfanne restliche Zwiebel u. Knoblauch andünsten, mit Tomaten ablöschen und 15 Minuten köcheln lassen > mit Salz, Pfeffer und 1 Espressolöffel Zucker würzen> wenn du einen Italien Allrounder oder Zaubergewürz hast, würze mit dem noch oder mit was du sonst Tomatensauce würzt .....

>> Tomatensauce in eine etwas größere Auflaufform geben, die Muschelnudeln mit dem Zucchini - Ricottamix füllen und auf die Toamtensauce setzten > mit Pinienkernen bestreuen

** Form für 20 - 25 Minuten in den Ofen schieben, backen > mit paar Thymianblättchen bestreuen und schlemmen


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!