Pastéis de Nata

von Cake&Coffee Stories

Portugiesisches Puddinggebäck mit Blätterteig bestäubt mit Zimt oder Puderzucker

Fertig in
55 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 1 P. Blätterteig
  • 1 Ei
  • 2 Eigelbe
  • 110 g Zucker
  • 1 P. Bourbon Vanillezucker
  • 30 g Speisestärke
  • 400 ml frische Vollmilch
  • 1 Tl Vanille Extrakt oder 1 Vanilleschote
  • Etwas Butter

Zubereitung

1. Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen

2. Für den Pudding das Ei, Eigelbe, Zucker, Bourbon Vanillezucker und Vanille Extrakt / Mark der Vanilleschote mit einem Schneebesen in einem Topf verrühren.

3. Speisestärke klumpenfrei einrühren.

4. Die Milch langsam zugeben und dabei gut mit dem Schneebesen oder dem Handmixer einrühren.

5. Nun bei mittlerer Stufe auf dem Herd erhitzen, bis die Masse blubbert und zu Pudding wird.

6. Den Pudding sofort in eine Glasschüssel geben und mit Frischhaltefolie abdecken. Dabei die Folie auf den Pudding abdrücken, damit sich keine Haut bildet.

7. Den Blätterteig ausrollen und in der Mitte senkrecht durchschneiden.

8. Die linke Hälfte nun dünn mit etwas Butter bestreichen, die rechte Hälfte darauf klappen und leicht andrücken.

9. Nun von der unteren, kurzen Seite den Teig eng aufrollen und die Rolle in 12 Scheiben schneiden.

10. Jede Scheibe mit dem Handballen oder mit einem Nudelholz zu einem 9 cm großen, kreisförmigen Fladen flachdrücken bzw. ausrollen.

11. Die Mulden eines Muffinsblech gut mit Butter einfetten.

12. Die Teigfladen in die Mulden setzen und gut an den Boden und den Seiten andrücken.

13. Den Pudding kurz glattrühren und ca. 1,5 -2 Esslöffel in jede Mulde geben.

14. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 20 Minuten auf unterer Schiene backen.

15. Danach auf der mittleren Schiene 5 Minuten weiter backen, damit die typischen Brandflecken entstehen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!