Cheesecake

von Kristina Grenz

Das Wichtigste beim Cheesecake ist: ihm über die Nacht im Kühlschrank abgekühlten lassen ☺️ hier ist das Rezept, das funktioniert 🤩👏🏼

Fertig in
2h 0 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 200 g Kekse
  • 50 g Butter
  • 2 Eier
  • 200 g Schlagsahne
  • 600 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 4 EL Speisestärke
  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

⚫️ Boden der Springform fetten. Backofen vorheizen. Ober-/Unterhitze etwa 180 °C

🍪 Kekse zerkleinern und mit Butter vermischen. Auf dem Boden der Springform verteilen. Und im Backofen ca 10 min backen.

🥚 Zuerst Eiweiß, dann die Schlagsahne steif schlagen. Frischkäse mit Zucker, Zitronensaft, Speisestärke und Eigelb gut verrühren. Eischnee und Sahne unter die Frischkäsemasse heben. Die Masse gleichmäßig auf den vorgebackenen Boden streichen. Die Form wieder in den Backofen schieben.

Einschub: unteres Drittel

Backzeit: etwa 70 Min.

🍰 Den Käsekuchen nach der Backzeit noch 30 Min. bei leicht geöffneter Backofentür im ausgeschalteten Backofen stehen lassen. Anschließend den Käsekuchen auf einen Kuchenrost stellen und in der Form abkühlen lassen.

‼️ Am besten am nächsten Tag den Kuchen servieren.

🍓 Ich habe Schlagsahne aufgeschlagen, und mit paar Erdbeeren dekoriert.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!