Baba Ganoush mit Rote Bete

von Isabella Wolski

Baba Ghanoush ist eine beliebte Vorspeise der arabischen Küche und wird aus Auberginen und Tahini Paste zubereitet, ganz einfach und unkompliziert in Zubereitung. Ich habe einen Experiment gewagt und die Auberginencreme mit Rote Bete gemacht, weil mich ein bisschen die unscheinbare Farbe der Creme gestört hat. Und siehe da, Erfolg in jede Hinsicht, sowohl optisch als auch geschmacklich. Probiert die Creme unbedingt, Ihr werdet begeistert sein.

Fertig in
45 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 2 Auberginen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Koriander
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 2-3 EL Tahini (Sesampaste)
  • 3 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • 2 EL Sesamsamen
  • Eine vorgekochte Rote Bete
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel (Cumin)

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 200 Grad) vorheizen.

Auberginen waschen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Auberginen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für 30-40 Minuten rösten bis sie weich und zusammengefallen sind. Herausnehmen und abkühlen lassen. Die Auberginen halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausschaben. In ein hohes Gefäß geben, gepellten Knoblauch, Zitronensaft, Rote Bete und Tahini dazu geben. Mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

Koriander waschen, schütteln und grob hacken. Baba Ganoush in eine Schale füllen, mit Olivenöl, gehacktem Koriander und Sesamsamen garniert servieren. Dazu passt sehr gut Fladenbrot, Kräckers oder auch Gemüsesticks.


Ähnliche Rezepte

Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!