Marble Cake

von Tea and Scones

Der Marmorkuchen, in Großbritannien Marble Cake genannt, ist wie in Deutschland ein Klassiker der Backküche und passt zum Afternoon Tea, wenn Kinder mit dabei sind.

Fertig in
60 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 225g zimmerwarme Butter
  • 225g Zucker
  • 1 Tütchen Vanillezucker oder eine Messerspitze Vanilleextrakt
  • 4 Eier
  • 225g Mehl
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 2 EL Kakao
  • 3-4 TL Milch

Zubereitung

- Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen oder 160 Grad Umluft. Backform gut einfetten und mit Mehl ausstäuben.

- Butter, Zucker und Vanillezucker zu einer cremigen Masse verschlagen und nach und nach die vier Eier hinzugeben und einige Minuten verrühren.

- Mehl und Backpulver zur Masse geben, zu einem Teig verrühren und bei Bedarf etwas Milch hinzugeben. Der Teig sollte schwer reißend vom Löffel gehen.

- Die Hälfte des Teiges in die Backform geben und glattstreichen. Die andere Hälfte mit Kakaopulver mischen und auf den hellen Teig geben, wieder glattstreichen. Mit einer Gabel oder einem Stäbchen kleine Kreise in den Teig rühren, um hellen und dunklen Teig leicht zu vermischen.

- 45 – 50 Minuten im Ofen auf mittlerer Schiene backen. - Herausnehmen und komplett abkühlen lassen. Dann stürzen und mit Puderzucker bestreuen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 22.03.2021

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!