Rosenkohl-Salat mit Granatapfelkernen

von Prinzessinnenschmarrn

Dieser Rosenkohl – Salat ist wirklich der Knaller! Selten hat mich ein Salat so überzeugt, und das, obwohl ich wirklich sehr skeptisch war. Roher Rosenkohl als Salat? Aber mit der Kombination Granatapfelkerne UND Avocado – wirklich einfach nur lecker! Den müsst ihr unbedingt probieren! Auch wenn ihr keine Rosenkohl Fans seid. Ihr werdet nicht enttäuscht, versprochen!

Fertig in
30 min
Level
Einfach

Zutaten

  •  250 g Rosenkohl Röschen
  • 1/2 Granatapfel
  • 1/2 Avocado
  • 30 g Parmesansplitter
  • 4 Scheiben Schinken
  • für das Dressing:
  • 50 ml weißer Balsamico
  • 1 EL Zucker (oder Zuckersatz wie Stevia oder Honig)
  • 1 Tl Salz
  • 50 ml Olivenöl
  • 50 ml neutrales Öl

Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Rosenkohl waschen, die äußeren Blätter entfernen und dann in dünne Streifen schneiden.

Die Kerne aus dem halben Granatapfel auslösen und zu den Rosenkohl Streifen geben.

Die Avocado schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Den Schinken bei 200 Grad Ober-Unterhitze im Ofen etwa 10 Minuten backen bis er knusprig ist.

In der Zwischenzeit alle Zutaten des Dressings zusammen in ein Glas oder Gefäss geben und gut verrühren, bis sich Zucker und Salz gelöst haben.

Den Rosenkohl zusammen mit der Avocado und den Granatapfelkernen in eine Schüssel geben und mit dem Dressing übergießen. Den Parmesan darauf verteilen und mit dem knusprigen Schinken servieren.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 21.03.2022

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!