Frühlingssalat mit Bärlauch Zitronen Dressing

von Jill - Kleines Kuliversum

Dieser Frühlingssalat hat alles, worauf man sich im Frühling freut: Spargel, Spinat und Radieschen! Dazu gibt es ein hervorragendes Dressing mit frischem Bärlauch und Zitronen.

Fertig in
25 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Dressing
  • 1 TL Senf
  • 1 Zitrone, Saft
  • 3 grosse Bärlauchblätter
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Für den Salat
  • 50g Beluga Linsen
  • 500g Spargel
  • 10g Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • Salz
  • 250g Babyspinat
  • 1 Bund Radieschen
  • 1/2 Salatgurke
  • 10 kleine Mozzarellabällchen
  • Essbare Blüten (zB Gänseblümchen, Bärlauchblüten, etc)

Zubereitung

Für das Dressing alle Zutaten mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse pürieren.

Die Linsen nach Packungsanweisung gar kochen und mit kaltem Wasser abschrecken und trocken schütteln.

Den Spargel waschen, trocknen und die holzigen Enden abschneiden. Auf ein Backblech den Spargel verteilen, mit Parmesan bestreuen und Olivenöl darüber geben. Etwas salzen und bei 180 Grad für 15 Minuten bei Ober- Unterhitze im Ofen garen. Gegen Ende den Zitronensaft darüber träufeln. Den Spargel etwas abkühlen lassen.

Für den Salat den Spinat waschen und trocknen. Die Radieschen und die Salatgurke in feine Scheiben schneiden.

Den Salat auf einem Teller anrichten, mit Radieschen, Salatgurke, Mozzarellabällchen und Blüten garnieren. Das Dressing dazugeben und sofort geniessen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 21.03.2022

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!