Parmesan Hähnchen Pasta

von Stilettos & Sprouts

Super cremige & einfache Tomaten Parmesan Chicken Pasta

Fertig in
27 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 350 g Tortiglioni oder andere kurze Pasta
  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Oregano, getrocknet
  • 1 EL Mehl
  • 150 ml Sahne
  • 1,5 EL Frischkäse
  • 1 EL getrocknete Tomaten in Öl
  • 10 Cherrytomaten
  • 70 g Parmesan
  • 1 Handvoll frisches Basilikum
  • Chiliflocken, auf Wunsch
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Knoblauchzehen und Zwiebel schälen und fein würfeln.

Hähnchenbrustfilets säubern und grob würfeln.

Die Pasta in einem Topf nach Packungsanweisung al dente kochen.

Die Fleischwürfel in einer Pfanne mit zwei guten Schuss Olivenöl auf mittlerer bis hoher Hitze scharf anbraten, bis das Fleisch von außen leicht angebäunt ist.

In der Zwischenzeit flink die Tomaten halbieren und den Parmesankäse fein reiben. Diesen in einer Schüssel zur Seite stellen.

Das Fleisch salzen und pfeffern, Hitze auf klein bis mittelhoch stellen, kurz warten, dann den Knoblauch und die Zwiebel dazugeben und unter Rühren ca. 1 – 2 Minuten glasig andünsten.

Oregano dazugeben und das Tomatenmark und alles unter Rühren nochmals 1 Min. anrösten.

Das Fleisch mit dem Mehl bestäuben, gut umrühren, sodass es sich gleichmäßig verteilt, dann die Sahne in die Pfanne geben und den Frischkäse. Alles auf kleiner Hitze ca. 3 Min. unter Rühren etwas einköcheln lassen. Nach Belieben und löffelweise Pastawasser einrühren, sodass eine sämige Sauce entsteht – nicht zu flüssig, aber schön cremig.

Die getrockneten Tomaten und die Cherrytomaten in die Pfanne geben, kurz umrühren. Nun den Parmesan dazugeben und in der Sauce schmelzen. Das Basilikum in Streifen schneiden und in die Sauce geben. Alles weitere 3 Min. köcheln lassen.

Die abgeschüttete Pasta mit in die Pfanne geben und gut unterheben. Alles mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken. Ggf. die Sauce nochmals mit etwas Pastawasser cremiger machen.

Die Pasta mit frischem Basilikum und frisch geriebenem Parmesan bestreut und auf Wunsch mit Chiliflocken bestreut servieren. Guten Appetit.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 21.03.2022

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!