Stracciatella-Eis

von Tobias Bauhaus

Zum Sommer gehört selbstverständlich auch Eis – wobei warum eigentlich nur im Sommer?! Eis geht doch einfach immer und selbstgemacht schmeckt das Stracciatella-Eis natürlich noch besser als gekauft.

Fertig in
6h 15 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 80 g weiße Schokolade
  • 200 ml Vollmilch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 50 g gehackte Zartbitterschokolade

Zubereitung

Als erstes hacken wir die weiße Schokolade grob in Stücke.

Nun die Schokolade mit der Milch und der Hälfte der Sahne über einem Wasserbad schmelzen lassen.

Sobald alles geschmolzen ist mit einem Pürierstab durchpürieren bis es cremig wird. Jetzt für mindestens 20 Minuten abkühlen lassen.

Währenddessen die restliche Sahne steif schlagen. Und dann unter die abgekühlte Masse heben.

Nun die Masse in die Kühltruhe geben und 2 Stunden lang fest werden lassen.

Jetzt die Masse gut umrühren und die gehackte Zartbitterschokolade unterheben.

Nun das Stracciatella-Eis für min. 4 weitere Stunden in die Kühltruhe geben und jede Stunde gut umrühren. Je nach Kühltruhe und Behälter kann dies auch länger als 4 Stunden dauern.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 21.03.2022

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!