Apfel-Zimt Knoten

von Squirrels & Nuts

Zimtknoten sind richtige „Must-haves“ in der kalten Jahreszeit. Diese Knoten sind die Deluxe-Version mit viel Apfel - in dem Teig und in der Füllung

Fertig in
50 min
Level
Einfach

Zutaten

  • Für ca 12 Knoten
  • Teig:
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 Ei (M)
  • 330 g Mehl Type 405
  • 12,5 g frische Hefe
  • 20 g Zucker
  • 5 g Salz
  • 100 g kalte Butter
  • 1 Prise Zimt
  • Füllung:
  • 75 g weiche Butter
  • 125 g brauner Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 2 kleine Äpfel, geschält, entkernt und klein gehackt
  • +1 Ei, verquirlt zu bestreichen
  • + Hagelzucker zu bestreuen

Zubereitung

Für den Teig alles, außer Butter verkneten, dann stückweise die Butter dazugeben und weiterkneten, bis der Teig schön glatt und geschmeidig ist. Dann abgedeckt gehen lassen.

Für die Füllung, Zucker und Zimt mit Butter verrühren. Die Äpfel schälen in kleine Stücke schneiden.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Füllung darauf gleichmäßig verteilen, Apfelstücke darüberstreuen und ein bisschen reindrücken. Dann den Teig zweimal falten (einmal von links, dann von rechts) – dass sich drei Lagen ergeben. Längs ausrollen und in 12 Streifen schneiden. Die Streifen 2mal einschneiden, jedoch oben an der Teig-Kante ca 2 cm nicht einschneiden. Flechten, zusammenrollen, und auf ein mit Backpapier ausgelegten Blech legen. Die Knoten ca 40 Min gehen lassen, mit Ei bestreichen, Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen (180°C) 20-25 Min. backen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 21.03.2022

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!