Schnelle vegetarische Ramen Suppe

von Isa

Leckere vegetarischen Ramen Suppe mit Tofu und Austernpilzen in nur 30 Minuten fertig.

Fertig in
30 min
Level
Einfach

Zutaten

  • 200 g Tofu
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • ca. 100 g Austernpilze
  • 1 Noriblatt, getrocknet
  • 2 Eier
  • 400 g Ramen Nudeln
  • 1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2-3 TL helle Misopaste
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL geschmacksneutrales Öl
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 EL Sesamsamen
  • 1 Stange Lauchzwiebeln

Zubereitung

1. Tofu in kleine Stücke schneiden, Austernpilze in mundgerechte Stücke schneiden. Den Knoblauch, die Frühlingszwiebel und das Ingwer-Stückchen fein hacken.

2. Die Eier in einem Topf hart kochen (ca. 10 Minuten).

3. Zwischenzeitlich Wasser in einem Topf erhitzen und die Gemüsebrühe hinzugeben.

4. Nun In einer kleinen Pfanne das Öl erhitzen und die Tofu-stücke gemeinsam mit dem Knoblauch und dem Ingwer anbraten. Die Sojasauce hinzugeben und anschließend die Austernpilze kurz anbraten.

5. Die Eier aus dem Wasser nehmen und abschrecken. Die Ramen-Nudeln nach Packungsanweisung in das kochende Wasser geben.

6. Die Misopaste in die Brühe geben und gut verrühren z.B. mit einem Schneebesen. Anschließend je einen Esslöffel Sesamöl in die zwei Schälchen geben und die Mischung aus Misopaste und Gemüsebrühe hinzugeben.

7. In die Schalen mit der Brühe die fertig gekochten Nudeln geben, das halbierte Ei, die Tofu-Pilz-Mischung. Sesamsamen und Frühlingszwiebeln darüber streuen. Das Noriblatt in Stücke reißen und auf beide Schüsseln verteilen.


Exklusiv Erscheinungsdatum: 21.03.2022

Die besten Rezepte des Jahres

Seit Jahren begeistern uns Foodblogger mit ihren Ideen, ihrer Kreativität und ihrem Enthusiasmus in der Küche. Es wird Zeit, diese Rezepte in einem Jahrbuch zu verewigen!